Info und Start
Startpunkt ist der Parkplatz Entensumpf an der B242 bei Clausthal-Zellerfeld.
Details: Rundwanderweg, 3 Stempel der Harzer Wandernadel, ca. 10 km

Das benutzte Kartenmaterial ist von OpenStreetMap und über die Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) (CC BY-SA 2.0) frei verfügbar und lizensiert.
Vielen Dank


Etappe 1
Richtung Norden über die B242, über den Damm vom Hirschler Teich Richtung Jägersbleeker Teich
Details
Länge: 2,1 km
Aufwärts: 27 Hm
Abwärts: 33 Hm


Etappe 2
Über den Damm vom Jägersbleeker Teich, Stempelstelle Harzer Wandernadel Nr. 127 (Weppner Hütte), weiter bis zum Polsterberger Hubhaus (Wegpunkt 1), rechts auf der Polsterberg Straße zurück zur B 242
Details
Länge: 2,1 km
Aufwärts: 60 Hm
Abwärts: 28 Hm


Etappe 3
Über die B 242, ca. 1,5 km nach Süden (Wegpunkt 1), dann rechts abbiegen Richtung Westen zum Stempel 145 (Schmidts-Denkmal) (Wegpunkt 2), dann Richtung Osten über den Schwarzenberger Graben
Details
Länge: 3,8 km
Aufwärts: 72 Hm
Abwärts: 108 Hm


Etappe 4
Über den Schwarzenberger Wasserlauf am Huttaler Graben entlang bis zum Stempel 128 (Huttaler Widerwaage), anschl. weiter bis zum Parkplatz, vorbei am Innerstesprung
Details
Länge: 2,0 km
Aufwärts: 49 Hm
Abwärts: 39 Hm